Spootzönder Lozärn

Aktuelles

2.10.2020

Wir Spootzönder haben entschieden, an der Fasnacht 2021 nicht teilzunehmen und alle Anlässe abzusagen.

Wir sind überzeugt, dass die zu erwartenden Schutzmassnahmen zur Eindämmung der Coronapandemie nur so eingehalten werden können. Die Gesundheit von uns, sowie unseren Familien, Freunden und Gönnern geht vor.

Sollte es, je nach Pandemieverlauf, eventuelle Änderungen geben, werden wir unsere Webseite aktualisieren und Euch auf dem Laufenden halten.

Bleibt gesund
Eure Spootzönder

Kakaphoniker's Spootzönder Lozärn

Wie der Name schon sagt sind wir Spootzönder (nicht Spoot-Sönder) und wollen keine Hektik und kein Stress an der Fasnacht.

Gemütlichkeit ist bei uns GROSS geschrieben es steht der Plausch und die Kameradschaft absolut im Vordergrund.

Wir wollen die Fasnacht in Luzern als reine "Plausch-Musig" mit unseren "schrägen" Tönen bereichern.

Gedanken zur Fasnacht

Gescheite und belesene Leute haben sich immer wieder Gedanken über die Fasnacht gemacht. Bibliotheken und Archive bergen Tausende von Einzelheiten über den Fasnachtsbrauch. Hierzu eine der besten Aussagen, welche ich über das Thema Luzerner Fasnacht gelesen habe:
«Die Luzerner Fasnacht wird nicht durchgeführt. Sie bricht herein mit der elementaren Wucht eines Pilatusgewitters. Das einzig Sichere an ihr ausser dem Datum ist die Gewissheit, dass es sich um ein gutmütiges Gewitter handelt.

Im übrigen sind die verrückten Vorfastentage jedesmal neu und anders und immer wieder ein Erlebnis, für das der Luzerner nur ein Adjektiv kennt: "rüüüüdig".»
Immer wieder neu und anders, ein Volksbrauch ohne feste Formen und ohne starre Rituale. Dieser Volksbrauch ist, und das lässt sich aus der Geschichte einwandfrei entnehmen, lebendiger Zeit- und Sittenspiegel.

... bis zur Fasnacht in Luzern

Last Update: 03.10.2020

Home Page Design by:
rené jambé

H122

Mitglied der
Verinigten Guuggenmusig Luzern

© Spootzönder Luzern